Unternehmensbewertung

Für die Wertfindung lassen sich in der Betriebswirtschaft und Rechtsprechung anerkannte Ansätze und Verfahren finden. Ein Bewertungsrahmen und Wertansatz ist in Abhängigkeit der spezifischen Unternehmenssituation individuell zu finden.

Die Spezialisten der Eckhold Consultants GmbH verstehen sich darauf, den zweckmäßigen Ansatz für die Bewertung Ihres Unternehmens zu finden und beraten Sie hierzu gerne im Vorfeld. Zudem genügt in einigen Fällen eine überschlägige Ermittlung. In anderen Fällen wird ein detailliertes Gutachten erforderlich sein.

Wir informieren Sie gerne unverbindlich, was in Ihrer Situation der richtige Weg ist. Darauf abgestimmt erhalten Sie anschließend ein klares Angebot.

 

Bürobewertung

Eine Bewertung von Planungsbüros muss zunächst ihren Zweck erfüllen. Bei einer klassischen Übergabe soll sie als Verhandlungsbasis einen fairen Preis begründen. Damit werden Arbeitsplätze erhalten und der Kaufpreis finanzierbar, weil auch die Banken nach gleichen Überlegungen prüfen. Bei Rechtsstreitigkeiten über die Abfindung scheidender Gesellschafter oder im Zugewinnverfahren bei Scheidungen geht es anderseits um die Grundlage für einen Urteilsspruch oder die Basis für einen Vergleich.

Auf diesem Wege gilt es, nicht nur eine in der Betriebswirtschaft und Rechtsprechung anerkannte Methode anzuwenden, sondern auch den damit zusammenhängenden Aufwand dem Zweck anzupassen. In einigen Fällen wird ein Gutachten notwendig sein. In anderen genügt vielleicht eine überschlägige Ermittlung. Manchmal kann aber auch eine Fernbewertung genau das Richtige sein. Unsere Berater schlagen Ihnen das Passende vor. Fragen Sie einfach nach!

Lesen Sie hierzu auch:

„Bürowertermittlung“, in: Internetrubrik Unternehmensnachfolge der Architektenkammer Niedersachsen, 2014

„Die Wertermittlung eines Planungsbüros“, in: VBI Leitfaden des Kooperationsverbundes Unternehmensübergabe, 2009

„Erfolgreiche Unternehmensnachfolge durch frühe Planung“, im Deutschen Architektenblatt - Ausgabe Bremen/Niedersachsen 08/2008

„Bürowertermittlung aus Sicht des Übergebers“, in: Deutsches Architektenblatt, Ausgabe: 07/2007

 

Fernbewertung

Die Fernbewertung ist eine einfache und schnelle Möglichkeit, ein Planungsbüro überschlägig bewerten zu lassen. Sie erhalten ein verständliches Kurzgutachten zum günstigen Fixhonorar.

Dieses Instrument kann zu verschiedenen Zwecken eingesetzt werden. So kann auf diesem Wege beispielsweise eine Wertindikation für Mitarbeiter errechnet oder eine Wertbestimmung für den Anteilsverkauf innerhalb der Partnerschaft vorbereitet werden.

Die Dateneingabe erfolgt durch unseren Mandanten selbst, auf Wunsch sind wir Ihnen selbstverständlich hierbei behilflich. Sie erhalten per Mail eine mehrseitige Tabelle, die Sie bequem und in Ruhe anhand einer Anleitung ausfüllen und uns zurückschicken können.

Anhand Ihrer Angaben und nach einer Plausibilitätsprüfung wird eine überschlägige Wertermittlung vorgenommen und Ihnen zur Verfügung gestellt.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Berater.

FaLang translation system by Faboba