Sie wollen Ihr Lizenz-/Franchise-System in Deutschland etablieren, Ihr Vertriebssystem in Deutschland auf Lizenz/Franchise umstellen oder Ihre erfolgreiche Geschäftsidee multiplizieren? Wir begleiten Sie beim Systemaufbau in drei Phasen:

  1. Pre-Check
  2. Pilotphase
  3. Etablierung des Systems

In einem ersten Schritt arbeiten wir uns analytisch in Ihr Geschäftsmodel ein und überprüfen, welche Komponenten für den Aufbau eines Lizenz-/Franchise-Modells schon vorhanden sind, bzw. wie der Stand Ihrer eigenen Vorbereitung ist. Oft muss die Machbarkeit mit Hilfe einer Marktanalyse überprüft werden. Hierdurch lassen sich die Wettbewerbsvorteile, die Struktur und die Anzahl der möglichen Standorte/Partner bestimmen.

Nach der Entscheidung zum Systemaufbau beginnt die Pilotphase. Wir erstellen für unsere Mandanten die Businessplanung der Systemzentrale und der zukünftigen Partnerbetriebe gemäß den Grundsätzen ordnungsgemäßer Planung (GoP) des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater BDU e.V. Diese Dokumente machen für alle Beteiligten sichtbar, welche Leistungen und Gegenleistungen erbracht werden müssen. Für uns, die Eckhold Consultants GmbH, lässt sich daraus die Gebührenstruktur ableiten, um im Anschluss die Franchise-Handbücher erstellen zu können. Sollte noch kein eigener Pilotbetrieb existieren, den man als ersten Systempartner konvertieren kann, muss ein Pilotprojekt über 1 bis 2 Jahre den Erfolgt des Systems beweisen.

Die Rechte und Pflichten zwischen Lizenz-/Franchise-Geber und Lizenz-/Franchise-Nehmer werden in einem Franchise-Vertrag niedergelegt. Mit unseren interdisziplinären Partnern, Rechtsanwälten und Steuerberatern vor Ort, beseitigen wir für Sie in kürzester Zeit alle steuerlichen und rechtlichen Stolpersteine.

Nach erfolgreicher Pilotphase werden planmäßig Systempartner gewonnen, bei der Existenzgründung begleitet und somit das System schrittweise etabliert.

Damit sich unser Mandant um das Wachstum des Systems kümmern kann, organisieren wir zu Beginn vollumfänglich seine Systemzentrale für Deutschland. Dies geschieht in einer Form, die es erlaubt, sie zu einem späteren Zeitpunkt funktionell an den Lizenz-/Franchise-Geber zurück übertragen zu können.

Interview mit Herrn Jörg T. Eckhold zum Thema
„Wie expandieren ausländische Unternehmen nach Deutschland?“

 http://www.franchiseportal.de/know-how-franchisegeber/praxiswissen/wie-expandieren-auslaendische-unternehmen-nach-deutschland-a-27144.html

 

Interview mit Herrn Jörg T. Eckhold zum Thema
„So wandeln Sie Ihr Unternehmen in ein Franchise-System“

http://www.franchiseportal.de/know-how-franchisegeber/praxiswissen/so-wandeln-sie-ihr-unternehmen-in-ein-franchisesystem-a-27306.html

 

 

FaLang translation system by Faboba