Systemexpansion ist ein weitreichendes Wort, welches ganz unterschiedlich große oder kleine Schritte beinhalten kann. Zum Beispiel kann Systemexpansion bedeuten, dass ein Unternehmen die Produktpallette erweitert; oder plant, eine ganz neue Branche zu erobern; oder dass es ins Ausland expandieren möchte; oder dass es sich in Form von Franchise vervielfältigen möchte; oder doch lieber mit Lizenz; oder…! Sie sehen, an Möglichkeiten zu expandieren besteht kein Mangel. Herauszufinden, welches der richtige Weg für IHR Unternehmen ist und wie die Pläne umgesetzt werden können – das ist schon schwieriger und hier können Sie auf die vielschichtige Erfahrung der Eckhold Consultants GmbH vertrauen. Unabhängig von Größe und Branche haben wir schon unzählige Unternehmen erfolgreich bei den verschiedensten Expansionsplänen beraten und begleitet.

Unsere Vorgehensweise in groben Zügen am Beispiel Lizenz/Franchise bzw. Auslands-expansion:

Sie wollen ein in Anfängen vorhandenes und bereits erfolgreiches Lizenz-/Franchise-System vervielfachen oder im Ausland an den Start bringen?

In einem ersten Schritt lernen wir Ihr System kennen und arbeiten uns intensiv in Ihr Geschäftskonzept und allen relevanten Hintergrundinformationen ein. Hierdurch decken wir die Stärken und Schwächen des Unternehmens und des Konzeptes auf und es kann ein Maßnahmenplan erstellt werden.

Der dann folgende Schritt erfasst die Erhebung aller Drittkosten der Maßnahmen, die zur Partnersuche geeignet sind. Damit ausschließlich die wirklich interessierten Partneranfragen von Ihnen bearbeitet werden müssen, installieren wir ein erprobtes Pre-Select-Verfahren. Dieses Verfahren führt dazu, dass die Gründungsquote neuer Partner nach den dann folgenden Interviews, die auch die vorvertragliche Aufklärungspflicht des Franchise-Gebers abdecken, sehr hoch ist. Bei einer Systemexpansion ins Ausland erstellen wir die Austrittsdokumentation ‚Out-Bound‘, damit im Zielland mit Hilfe von Kollegenunternehmen eine Machbarkeitsstudie erstellt werden kann. Erst diese Ergebnisse bilden die Grundlage einer Entscheidung für den Austritt in das jeweilige Zielland. Hiernach folgt die Erstellung des Masterhandbuches bzw. die entsprechende Dokumentation des System-Gebers für die zukünftige Hilfestellung der handelnden Personen im Zielland. Über unsere spezialisierten Kooperations-Partner vor Ort können wir für Sie auch alle steuerlichen und rechtlichen Fragen abstimmen.

Nach erfolgreicher Vorklärung aller erforderlichen Details begleiten wir unseren Mandanten bis zur endgültig erfolgten Systemexpansion.

 

Interview mit Herrn Jörg T. Eckhold zum Thema
„Wie expandieren erfolgreiche Franchise-Systeme ins Ausland?“

 http://www.franchiseportal.de/know-how-franchisegeber/praxiswissen/wie-expandieren-erfolgreiche-franchisesysteme-ins-ausland-a-27610.html

 

FaLang translation system by Faboba