Soll ein Unternehmen übergeben werden, unabhängig ob innerhalb der Familie, an einen Mitarbeiter oder an einen fremden Dritten, ist die Kaufpreisfindung ein entscheidendes Thema. Um über eine neutrale Verhandlungs-Grundlage zu verfügen, bietet sich eine branchenübliche Unternehmensbewertung von einem außenstehenden Berater an.

Unternehmensbewertung
Für die Wertfindung lassen sich in der Betriebswirtschaft und unter steuerrechtlichen und rechtlichen Aspekten, anerkannte Verfahren finden. Ein Bewertungsrahmen und Wertansatz ist in Abhängigkeit der spezifischen Unternehmenssituation individuell zu definieren.

Unsere Spezialisten verstehen sich darauf, den zweckmäßigen Ansatz für die Bewertung Ihres Unternehmens zu finden und beraten Sie hierzu gerne im Vorfeld. Zudem genügt in einigen Fällen eine überschlägige Ermittlung. In anderen Fällen wird ein detailliertes Gutachten erforderlich sein.

Wir informieren Sie gerne unverbindlich, was in Ihrer Situation der richtige Weg ist. Darauf abgestimmt erhalten Sie anschließend ein klares Angebot.

Fernbewertung
Die Fernbewertung ist eine einfache und schnelle Möglichkeit, ein Unternehmen überschlägig bewerten zu lassen. Sie erhalten ein verständliches Kurzgutachten zum günstigen Fixhonorar.

Dieses Instrument kann zu verschiedenen Zwecken eingesetzt werden. So kann auf diesem Wege beispielsweise eine Wertindikation für Mitarbeiter errechnet oder eine Wertbestimmung für den Anteilsverkauf an Mitgesellschafter vorbereitet werden.

Die Dateneingabe erfolgt durch unsere/n Mandanten selbst, auf Wunsch sind wir Ihnen selbstverständlich hierbei behilflich. Per E-Mail senden wir Ihnen eine Abfrage-Tabelle, welche Sie bequem und in Ruhe anhand einer Anleitung ausfüllen und uns im Anschluss daran zurückschicken.

Anhand Ihrer Angaben und nach einer Plausibilitätsprüfung wird eine überschlägige Wertermittlung vorgenommen und Ihnen zur Verfügung gestellt.
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Berater.

 

FaLang translation system by Faboba